Dana (30), Redakteurin, aus Wien empfiehlt „Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945“ von Bernhard Weidinger.

1. Worum geht es für dich in dem Buch?
Um die Geschichte, Ideologien und Praxen akademischer Burschenschaften in Österreich nach 1945. Für mich besonders interessant war der in dem Buch herausgearbeitete Aspekt des Profits, den Burschenschaften und rechte Parteien wie die FPÖ durch ihre Verbindungen von der jeweils anderen Seite haben (Kaderschmiede, Schutz, politische Bühne etc.).

2. Warum empfiehlst du dieses Buch?
Natürlich nicht nur, aber ein aktueller Anlass ist der „Akademikerball“, der am 3. Februar wieder einmal in der Wiener Hofburg stattfindet. Seit 2013 veranstaltet ihn die FPÖ, vorher war es unter anderem Namen der Wiener Korporationsring (WKR), ein Dachverband von – vor allem deutschnationalen – Wiener Studentenverbindungen. Wenn der neue österreichische Bundespräsident zu diesem Treffen zwischen Burschenschaftern, Rechten und Rechtsextremen lediglich sagt „Was geht es mich an? Lasst sie doch“ (ja, nicht Hofer, sondern Van der Bellen), dann sei noch einmal jeder und jedem die Lektüre des Buches ans Herz gelegt.

3. Du hast den letzten Satz gelesen, schlägst das Buch zu. Was bleibt?
Respekt vor der wissenschaftlichen Arbeit von Bernhard Weidinger. Und die sicherlich naive Hoffnung, dass irgendwann auch in Österreich Rechtsextremismusforschung auf institutioneller Ebene gefördert wird.

4. An welchem Ort hast du das Buch überwiegend gelesen?
Wenn ich „Ort“ an dieser Stelle mal als Medium interpretieren darf: An meinem Rechner. Denn das Buch steht tollerweise als Open-Access-Publikation zur Verfügung. Allerdings muss ich zugeben, dass es mir auf Dauer zu anstrengend war die 580 Seiten auf dem Bildschirm zu lesen, da ich eh schon den ganzen Tag am Rechner arbeite. Zur Entspannung der Augen habe ich mir daher schließlich die gedruckte Version gekauft.

Bernhard Weidinger. „Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen“. Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945. 2015