Franz (43), Monstrositätenarrangeur, aus Wien empfiehlt „Die Anarchie der Vorstadt. Das andere Wien um 1900“ von Wolfgang Maderthaner & Lutz Musner.

1. Worum geht es für dich in dem Buch?
Das Buch schildert den Alltag der Wiener Vorstädte um 1900: die Sorge um das tägliche Überleben und die Flucht in die Traumwelten der Singspielhallen, der Beisln, der Kinos, der Varietés, der Schaustellerei. Es beschreibt die Lebensform rebellischer Straßen- und Jugendgangs und rekonstruiert das Aufbegehren gegen die bürgerlich-aristokratische Elitenkultur.

2. Warum empfiehlst du dieses Buch?
Das Buch kann ich allen empfehlen, die Interesse an der reichhaltigen Geschichte Wiens haben, die gerne Geschichten über fantastische Charaktere und wilde Begebenheiten, über Revolten und Ausschweifungen, über Politik und soziale Strukturen vergangener Zeiten lesen wollen und besonders denen, die in einem der westlich gelegenen Aussenbezirken Wiens wie z.B. Meidling oder Ottakring, über dem Wiener Gürtel, der vormaligen „Vorstadt“ leben.

3. Du hast den letzten Satz gelesen, schlägst das Buch zu. Was bleibt?
Das Buch ist ein Sachbuch über Geschichte und Politik, man liest eigentlich nie den letzten Satz, wechselt immer wieder gerne zwischen den verschiedenen Kapiteln, nimmt es immer wiedermal in die Hand. Was bleibt ist die Faszination für ein Wien abseits der Prunkbauten und K.u.K. Zuckerbäcker und für die vielen Parallelen in die Gegenwart.

4. Was ist deine Lieblingspassage?
Nur eine meiner Lieblingspassagen, hier zum Begräbnis von Johann „Schani“ Breitwieser, Meisterdieb und Sozialrebell, auch „König von Meidling“ oder „Robin Hood von Wien“ genannt:

„Sein Begräbnis am Meidlinger Friedhof gestaltete sich zu einer wohl einzigartigen, demonstrativen Manifestation der Vorstadt. Eine unübersehbare Menschenmenge folgte dem Sarg (nach zeitgenössischen Schätzungen sollen es zwischen 20 000 und 40 000 gewesen sein) , das Grab versank in einem Meer von Blumen und Kränzen, den Trauerchoral sang ein Quartett der Hofoper.“

Wolfgang Maderthaner/Lutz Musner. Die Anarchie der Vorstadt. Das andere Wien um 1900. 1999